Programm

Zolltag Berlin, 23. November 2017
Die Bedeutung des Zolls in der deutschen Sicherheitsarchitektur


Veranstaltungsort
Mercure Hotel MOA Berlin, Stephanstraße 41, 10559 Berlin


Tagungsprogramm

 

10:30 Begrüßung der Gäste
Frank Buckenhofer, Vorsitzender der GdP-Zoll und
R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber des Behörden Spiegel

10:45 Eröffnungsrede
Norbert Drude, Direktionspräsident VIII (ZKA), Generalzolldirektion

11:15 Keynote
Frank Buckenhofer, Vorsitzender der GdP-Zoll

11:45 Fragen und Antworten, Diskussion

12:00 Mittagspause

13:30 Wirtschaftsmacht Organisierte Kriminalität
Prof. Dr. Arndt Sinn, Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Straf- und Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht sowie Strafrechtsvergleichung, Universität Osnabrück

14:00 Die Bedeutung des Zolls in der neuen Legislaturperiode
Stephan Mayer, MdB, Innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

14:30 Lagebild des illegalen Zigarettenhandels (Fälschung, Schmuggel und Diebstahl)
Hans-Joachim Kensbock-Rieso, Polizeidirektor a.D.

15:00 Diskussionsrunde: Die Beudetung des Zolls in der deutschen Sicherheitsarchitektur
Leitung: R. Uwe Proll, Chefredakteur und Herausgeber des Behörden Spiegel

  • Frank Buckenhofer, Vorsitzender der GdP-Zoll
  • Norbert Drude, Direktionspräsident VIII (ZKA), Generalzolldirektion
  • Dr. Gerhard Schick*, MdB, Bündnis 90/Die Grünen
  • Prof. Dr. Arndt Sinn, Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Straf- und Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht sowie Strafrechtsvergleichung, Universität Osnabrück

16:00 Ende der Veranstaltung